Warum Bindewindeln?

Hast du mit vier Kindern noch nicht genug Wäsche?
Ähhhhm .. klar aber ich hab keine Lust mehr meinen Kindern Plastik um den Po zu wickeln :)


Es gibt einige Gründe dafür, warum wir uns entschieden haben hauptsächlich mit Stoffwindeln zu wickeln.

Für uns im Vordergrund steht ganz klar der Müll der durch Wegwerfwindeln entsteht, aber fast genauso wichtig ist für uns der Kosten Aspekt und das Wissen das unsere Kleinen fast ausschließlich Baumwolle an ihrem Po haben.

Sehr lange war ich auf der Suche nach den richtigen Stoffwindeln bzw. nach dem richtigen System für uns. Die Auswahl ist rießengroß, aber bei vielen Wndelpaketen sind die Überhosen wieder aus Plastik und genau das wollten wir nicht. Also haben wir uns für italienische Bindewindeln entschieden. Die Vorteile an diesen Windeln sind für uns ganz klar, dass man nur einmal etwas kaufen muss und diese Windeln dann die komplette Windelzeit verwenden kann, dass die Handhabeung nach ein bisschen üben problemlos funktioniert und dass ich alles bei 95°C in die Waschmaschiene schmeißen kann.

Eine kurze Erklärung zu unseren Windeln..

Hier seht ihr die Stoffwindeln zum Binden, darauf legen wir ein zweimal gefaltetes Moltontuch und auf das Moltontuch kommt noch ein Windelvlies.

Das Windelvlies fängt das "große Geschäft" auf und dieses wird dann weggeworfen. Alles andere wandert bei 95°C in die Waschmaschiene und schwups sind alle Flecken weg :)

Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei mir melden!

 

Eure Nici



Kommentar schreiben

Kommentare: 0